Jesus für Minis
Über Jesus für Minis
Entdeckerbuch & CDs
Workshop & Konzert
Serviceseiten
Organisation
Für die Praxis
Eure Seite
Kontakt
Gästebuch
Impressum & Links
Jésus et les bambins
Adventskalender

So geht's: Per Mail oder Kontaktformular schickt ihr mir:

- Titel des Liedes/Reimes

- Kommentar

- euren Namen, evtl. Funktion (z. B. "Sabine Wiediger, Grundschullehrerin")

- teilt mir mit, ob euer Beitrag mit vollständiger Namensnennung, in abgekürzter Form (z. B. S.W.) oder anonym erscheinen soll.

Mit der Zusendung erklärt ihr euch automatisch mit einer Veröffentlichung auf Jesus für Minis einverstanden.

Nach Prüfung wird euer Text online gestellt.

 

 

 

1       Hallo, hallo, hallo

„Ich kam neulich in die Verlegenheit, Religion in einer zweiten Klasse zu vertreten. Habe dann das Hallo-Lied zig-mal gesungen, bis alle begrüßt waren. Es kamen selbst beim 15ten Mal noch keine Ermüdungserscheinungen auf. Das O rollten wir mit beiden Händen groß vor dem Bauch, beim I falteten wir die gestreckten Hände über dem Kopf und ließen so den I-Punkt kreisen, fürs E hatten die Kinder selber einen Vorschlag, den wir übernommen hatten.“

Cordula Lang, Grundschullehrerin

 

 

6       Hallo Kinder, wir fangen an

„Beim Übergang vom Freispiel zum Kinderlobpreis singen wir das Lied mit einer angepassten Formulierung: Hallo Kinder, wir fangen an. Jeder macht mit so gut er kann. Wir kommen jetzt zusammen, machen einen Kreis, ...“

P.D.

 

28     Sind wir klein oder groß

Eine neue Strophe sangen wir aus Anlass einer Verabschiedung:

Sind wir hier oder dort, sind wir da oder fort, hey, wir loben den Herrn.

Sind wir hier oder dort, sind wir da oder fort: wir alle loben Gott gern! Hallelu ...

Sabine Wiediger, Jesus für Minis 

 

 

44     Gott ist um mich herum

„In Takt 8 singe ich eine alternative neutrale Zeile: Er kennt mich und liebt mich wie ich bin

 

P.D.

 

 

46     Kommt dieser Tag, sag ich Ade

Zum Thema „Käfer“ kam mir als Sprechvers diese ergänzende Idee:

Gott schuf Tiere - groß und klein.

Gott schuf auch das Käferlein.

Es krabbelt hier und krabbelt dort

und - husch - fliegt es plötzlich fort.

Bewegungen:

Z1: groß und klein mit Handbewegungen zeigen, Z2: Käfer (z. B. aus Moosgummi, Magnetkäfer o. Ä.) zeigen, Z3: mit den Fingern nach rechts und links krabbeln, Z4: Hand (= Käferlein) fliegt hinter den Rücken

copyright: P.D.

 

  

61     Wunderbar

Für die Großgruppe habe ich für die dritte Zeile folgende Textvariante eingeführt:

... und er kennt auch meinen Namen ...

P.D.

  

 

72     In Bethlehem, da ist was los

Am allerbesten hat mir das Weihnachtslied für die Kleinsten gefallen. Ich habe die Texte so geändert, dass ich dadurch die Weihnachtsgeschichte mit Holzkrippenfiguren singen und gleichzeitig nachspielen kann (kursiv markiert):

 

·          In Bethlehem da ist was los,
           ein Baby auf Marias Schoß.
           Geboren wurde es im Stall,
           die Tiere gratulieren all.

 

·          Der Ochs , der Esel und das Schaf,
           das Mäuschen fiept noch halb im Schlaf,
           Muh, muh, mäh, mäh, iah, piep, piep
           Wir alle haben Jesus lieb!

 

·          Kommt all ihr Leute schnell herbei!
           Und seht wie schön dies Baby sei!
           Und alle rufen laut „Hurra“!
           „Jesus der Retter ist jetzt da“

 P.D.

 

75     Ich bin der Bratapfelkoch

Ich hatte ein „echtes“ Bäckerschiffchen in der Hand und versuchte, auf möglichst unkompliziertem Wege eines nachzubasteln. Auf der Serviceseite findet ihr eine Bastelanleitung und einen Clip-Link.

Sabine Wiediger, Jesus für Minis

 

 

80     Hosianna, hosianna, unser König ist da

„Das Lied wählte ich als Eingangslied für den Gottesdienst an Palmsonntag. Alle Kinder sammelten sich am Eingang, bekamen vorbereitete Palmwedel und marschierten dann beim Lied mit ihnen nach vorne. Das Lied wurde wiederholt, als die Kinder eine halbe Stunde später in ihren Kindergottesdienst gingen. Auch da wedelten sie noch einmal kräftig mit.“

Jivko Jacobs, Pastor

 

  

 

85     Alles ist dunkel, Gott macht es hell

"Beim Sprechvers zum Thema Schöpfung hab ich noch eine Zeile ergänzt, da mir zum Thema Pflanzen „Gras und Blumen“ gefehlt haben:

 

Große Bäume, kleine Sträucher,
bunte Blumen, Gras und Kräuter.         

(Bewegung dazu: gefaltete Hände gehen nach oben und öffnen sich; gespreizte Hände)

P.D.

 

Jesus für Minis